J.D. Neuhaus

Funkfernsteuerungen für JDN-Hebezeuge und -Krananlagen

Die Innovation: Kompakter Empfänger JDN-RC standardisiert die Steuerungstechnik für JDN-Hebezeuge und -Krananlagen

Explosionsschutz

Sender: EX II 3G EX ic IIB T4 Gc / EX II 3D EX ic IIIC T95° C Dc
Empfänger: EX II 3G Ex nc [ic] IIB T4 Gc / EX II 3D Ex tc [ic] IIIC T135° C Dc

Kompakter JDN-Empfänger

Kompakter JDN-Empfänger

Funkfernsteuerungen

für JDN-Hebezeuge und -Krananlagen

Zur Steuerung von Hebezeugen und Krananlagen hat J.D. Neuhaus ein völlig neues Konzept entwickelt. Besonders überzeugend am neuen JDN-Empfänger ist vor allem sein äußerst kompaktes Design.

Auf kleinstem Raum sind alle erforderlichen Komponenten in einem platzsparenden Gehäuse aus schlagfestem GFK mit Schutzklasse IP 65 untergebracht. Der durchdachte Aufbau ermöglicht eine einfache Installation. Durch die standardisierte Schnittstelle an der JDN-RC ist eine Nachrüstung auch für bestehende JDN-Produkte der Baureihe Profi möglich.

Der Empfänger wird an der Laufkatze befestigt, bei stationären Hebezeugen am Hebezeug selbst oder in der näheren Umgebung. JDN-Funkfernsteuerungen sind für den Einsatz bis Zone 2/22 geeignet.

Der zum Lieferumfang gehörende Sender bietet die folgenden Vorteile:

  • robustes, ergonomisches Design
  • Staub- und wassergeschützt (IP 65) durch atmungsaktive Membrane. Kondensfeuchtigkeit wird dadurch von innen nach außen geleitet. So kann kein Staub oder Wasser eindringen.
  • seewasserbeständige Ausführung für Offshoreeinsätze
  • Befehle ein- oder zweistufig
  • Start/Hupe-Drucktaster
  • Betriebsanzeige
  • Unterspannungsanzeige
  • Ladegerät, Ex-Akku, Ledergurt

Die Vorteile der JDN-Funkfernsteuerungen auf einen Blick:

  • wegen der kompakten Bauform des Empfängers auch für Hebezeuge mit niedrigen Tragfähigkeiten geeignet
  • ideal zum Überbrücken großer Distanzen zwischen Hebezeug und Bediener
  • sinnvolle Alternative zu Anwendungen mit langen Steuerschläuchen
  • an schwer zugänglichen Stellen einsetzbar
  • gleichzeitiges Ansteuern mehrerer Hebezeuge möglich
  • vorhandene Hebezeuge der Profi-Serie können nachträglich damit ausgestattet werden

Technische Daten JDN-RC

HF Technik FM Synthesizer
Frequenzbereich 434 MHz (für EU, USA, China, Singapur, Australien, Südafrika)
458 MHz (für Kanada)
weitere Frequenzen auf Anfrage
Sicherheitsadresse 20 bit (1 Mio.)

Technische Daten Sender

Material Polyamid mit Glasfaser
Gewicht ca. 1600 g
Größe H = 165 mm / B = 235 mm / T = 110 mm
Temperaturbereich -20° C bis +55° C
Diagnose Status LED
Sendeleistung < 10 mW
Schutzklasse IP 65 (auf Anfrage IP 66)
Laufzeit bis zu 20 Stunden
Spannungsversorgung 3,6 VDC

Ex-Kennzeichnung:
EX II 3G EX ic IIB T4 Gc
EX II 3D EX ic IIIC T95° C Dc

Technische Daten Empfänger

Material Glasfaserverstärktes Polyester
Gewicht < 2500 g
Größe H = 200 mm/ B = 250 mm / T=120 mm
Temperaturbereich -25° C bis +55° C
Schutzklasse IP 65 (auf Anfrage IP 66)
Betriebsspannung 24 VDC

Ex-Kennzeichnung:
EX II 3G Ex nc [ic] IIB T4 Gc
EX II 3D Ex tc [ic] IIIC T135° C Dc

Stand: 13.04.2017

Diese Website verwendet Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.