Seit 1745
Permanent Excellence

Nachhaltige Verantwortung seit 1745

Es liegt in unserer DNA als Familienunternehmen, nachhaltig zu handeln. Denn so wie Nachhaltigkeit das Ziel hat, die Generationenfähigkeit zu sichern, ist es auch immer unser Streben, das Unternehmen nicht nur in die nächste Generation zu bringen, sondern dies bestmöglich zu tun. Dies spiegelt sich auch klar in unserem JDN-Weg wieder: „Bei J.D. Neuhaus ist es Tradition, weiterzudenken. Besser zu werden. Neue Lösungen zu finden. Nachhaltig zu handeln. Fortschrittlich zu sein.“ Das bedeutet, Prozesse und Handlungen im Einklang mit der Umwelt umzusetzen, langfristige wirtschaftliche Effizienzsteigerung ebenso im Blick zu haben wie soziale Gerechtigkeit, Bildungschancen und Chancengleichheit. Daraus ergibt sich der Anspruch, der erfolgreichste und nachhaltigste Hersteller für Hebezeug-Lösungen zu sein und dabei den Mensch in den Mittelpunkt unserer Unternehmungen zu setzen. Für J.D. Neuhaus ist nachhaltiges Wirtschaften in Kombination mit einer gelebten sozialen und ökologischen Verantwortung die klare Zukunftskompetenz.

„Der Gedanke der Nachhaltigkeit ist in unserem Familienunternehmen fest verankert. Wir übernehmen aktiv Verantwortung in Bezug auf die Umwelt, die Gesellschaft und im wirtschaftlichen Kontext mit Lieferanten, Kund:innen und unseren Mitarbeitenden.“

Gitta Neuhaus-Galladé, Head of Corporate Development, Human Resources & Sustainability

Potenziale konkret erfasst

Unsere Verpflichtung zur kontinuierlichen Verbesserung ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Obwohl ein Nachhaltigkeitsbericht nicht verpflichtend ist, legen wir Wert darauf, ihn von nun an jährlich zu erstellen. In diesem freiwilligen Bericht werden die Nachhaltigkeitsmaßnahmen und -fortschritte der J.D. Neuhaus Gruppe an den weltweiten Standorten im Detail dargestellt, einschließlich unserer globalen CO2-Bilanz (Scope 1 bis 3) . Unser Bericht entspricht den Richtlinien der Global Reporting Initiative (GRI) für die transparente Darstellung von Fortschritten bei wesentlichen Nachhaltigkeitsthemen. Wir binden unsere Stakeholder aktiv in diesen Prozess ein und fördern so einen gemeinschaftlichen Ansatz für nachhaltige Praktiken. Diese Bemühungen, die integraler Bestandteil unseres Nachhaltigkeitsmanagements sind, tragen nicht nur dazu bei, gezielte Reduzierungspotenziale für unseren CO2-Fußabdruck zu ermitteln, sondern auch langfristige Nachhaltigkeitsinitiativen voranzutreiben.

Den aktuellen Nachhaltigkeitsbericht 2022 finden Sie hier zum Download:

Nachhaltigkeit im JDN-Alltag

JDN arbeitet hart daran, immer mehr und immer umfassendere Maßnahmen zu entwickeln, die Verschwendung vermeiden sowie die Klimafreundlichkeit des Unternehmens ausbauen. Bei der ressourcenschonenden Produktion und Entwicklung von Hebezeugen, der Einbindung unserer Kunden und Lieferanten sowie der Verantwortung der Menschen im Wertschöpfungsprozess möchte JDN Verschwendung vermeiden. So wird heute bereits jedes Hebezeug mit 100% grünem Strom produziert, eine komplette Umstellung auf LED-Beleuchtung ist erfolgt und neuste Technologien in Produktion und Wertschöpfung garantieren minimalen Ressourcenverbrauch. Nachhaltige Projekte wie die Begrünung der Firmenfläche oder die Ansiedlung von JDN-Bienenstämmen machen Nachhaltigkeit zudem bei JDN hautnah erlebbar. Im Unternehmen und an unseren Standorten leben wir soziale Verantwortung. Wir setzen auf eine nachhaltige Personalpolitik, sind seit Jahrzehnten ein Ausbildungsbetrieb und fokussieren uns in der Personalentwicklung auf die Ermöglichung von internen Karrieren durch die kontinuierliche Förderung des Einzelnen. In der direkten Umgebung setzen wir uns seit langer Zeit für soziale Projekte und Vereine u.a. im Jugendsport ein und fördern die Wissenschaft u.a. im Themenkomplex Familienunternehmen.

 

Weitere Beispiele der sozialen, ökologischen und ökonomischen Nachhaltigkeit bei JDN finden Sie hier:

Pflanzenvielfalt am Standort Witten

U.a. über 200 alte Bäume, die in einem Baumkataster eingetragen sind. Viele davon wurden von den Neuhaus-Generationen vor uns gepflanzt.

„Die feste Einrichtung eines Qualitäts- und Umweltmanagementbeauftragten ist ein klares und weiteres Bekenntnis des Unternehmens zu aktivem und nachhaltigem Handeln. Dies spiegelt sich auch in unserer Philosophie, dem JDN-Weg, wieder.“

Dennis Fischer, Zertifizierter Umwelt- und Qualitätsmanagementbeauftragter

 

Kontakt
Kontakt
Close
Kontakt
info@jdngroup.com

Vielen Dank für Ihr Interesse an JDN. Bitte geben Sie uns Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

    Wählen Sie Ihre nächstgelegene Vertriebsgesellschaft:

    Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.*

    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

    Close
    Bitte geben Sie uns Ihre Kontaktdaten um Zugriff auf die Broschüre zu erhalten