Engineered for extremes

Serienmäßiger Ex-Schutz!

Da die Hebezeuge und Krane von J.D. Neuhaus mit Druckluft betrieben werden, haben sie einen unschlagbaren Vorteil gegenüber elektrisch betriebenen Hebezeugen: ihre standardmäßige Einsatzfähigkeit in explosionsgefährdeten Bereichen, denn Luft erzeugt keine Funken.

Feinfühlige Steuerung!

Das Antriebsmedium Druckluft erlaubt eine einzigartig feinfühlige Dosierung der Energie. JDN-Produkte ermöglichen so damit präzises und sicheres Bewegen selbst von größten Lasten.

Kompakte Bauweise!

JDN-Produkte sind im Vergleich zu elektrisch betriebenen Produkten besonders klein und kompakt. Das eröffnet mehr Einsatzmöglichkeiten und erleichtert den Transport. Und: Die geringere Anzahl von Bauteilen verlängert die Lebensdauer und vereinfacht Wartung.

Explosionsschutz - Einstufung und Kennzeichnung

JDN-Druckluft-Hebezeuge und Krananlagen sind, anders als elektrisch betriebene, serienmäßig für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen geeignet, weil das Medium Druckluft im Gegensatz zum elektrischen Strom keine Funken erzeugt.

JDN-Druckluft-Hebezeuge und Krananlagen

In Standardausführung

Ex-Schutz II 2 GD IIA T4(X) / II 3 GD IIB T4(X)

Mit erhöhtem Funkenschutz (verkupferte Lasthülse oder Unterflasche und Lasthaken; Sicherungsklappe aus Messing):

Ex-Schutz II 2 GD IIB T4(X)

Mit erhöhtem Funkenschutz für die Explosionsgruppe IIC (zusätzlich mit Bronzelaufrädern bei Laufkatzen, Hubwerken und Krananlagen):

Ex-Schutz II 2 GD IIC T4(X)

JDN-Druckluft-Hebezeuge der Economy-Serie mini

Ex-Schutz II 3 GD IIA T4(X)

Wenn Sie weitere Informationen zum Thema Ex-Schutz wünschen, kontaktieren Sie uns bitte.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.