...

Komm' zum Weltmarktführer

1745 - 2020

Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkraft für Lagerlogistik zurück

Aufgaben und Tätigkeiten

Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen Güter an, kontrollieren sie und lagern sie sachgerecht. Sie stellen Lieferungen und Tourenpläne zusammen, verladen und versenden Güter. Außerdem wirken sie bei der Optimierung logistischer Prozesse mit. Fachkräfte für Lagerlogistik finden Beschäftigung in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche.

Ausbildungsart: Duale Ausbildung im Verbund

Ausbildungsorte
Ausbildungsbetrieb: Witten
Berufsschule: Bochum oder nach Absprache in Wohnortnähe


Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Verkürzung möglich? ja, um 6 Monate

Tarifvertrag: Metall NRW

Ausbildungsvergütung 
gültig ab 1. April 2018
1. Ausbildungsjahr: monatlich 980,56 €
2. Ausbildungsjahr: monatlich 1.029,38 €
3. Ausbildungsjahr: monatlich 1.101,92 € 
4. Ausbildungsjahr: monatlich 1.197,18 €

Arbeitsstunden / Woche: 35 Stunden pro Woche

Urlaubstage / Jahr: 30 Tage pro Jahr 


Fachkräfte für Lagerlogistik lernen während ihrer Ausbildung z.B.:

  • wie man Güter quantitativ und qualitativ kontrolliert, Eingangsdaten erfasst und Fehlerprotokolle erstellt
  • wie man Begleitpapiere nach betrieblichen Vorgaben und auf Richtigkeit und Vollständigkeit prüft, unter Berücksichtigung von Zoll- und Gefahrgutvorschriften
  • welche Normen, Maße, Mengen- und Gewichtseinheiten zu beachten sind
  • wie man Güter unter Beachtung von Einlagerungsvorschriften einlagert
  • wie insbesondere Gefahrgüter, gefährliche Arbeitsstoffe, Zollgut, verderbliche Ware unter Beachtung von Kennzeichnungen und Symbolen zu handhaben sind
  • welche Transportverpackungen und Füllmaterialien hinsichtlich Güterart, Transportart, Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit auszuwählen sind
  • wie man Sendungen entsprechend der Gütereigenschaften und Verkehrsmittel verlädt und verstaut
  • wie man Qualität und Wert der Güter während ihrer Lagerzeit erhält
  • wie Ladelisten und Beladepläne unter Beachtung der Ladevorschriften zu erstellen sind
  • wie man Versand- und Begleitpapiere bearbeitet und außenwirtschaftliche Vorschriften beachtet
  • wie man Kommunikation mit vorausgehenden und nachfolgenden Funktionsbereichen sicherstellt

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

Das können Sie von J.D. Neuhaus erwarten:

  • einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz
  • beste Verdienstmöglichkeiten durch Tarifbindung
  • modernste Maschinen und Arbeitsprozesse
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Aufstiegschancen und berufliche Qualifizierung

Hierauf kommt es uns an:

  • Sorgfalt, Genauigkeit und Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität und Initiative
  • Kooperationsfähigkeit und Teamgeist

Einstiegsqualifikation:

  • Schulabschluss der Sekundarstufe I (mittlere Reife)
  • Nachvollziehbares Interesse an technischen und handwerklichen Tätigkeiten
  • Berufsbezogene Praktika von Vorteil

Kontakt

Ansprechpartner und Kontaktdaten

J.D. Neuhaus GmbH & Co. KG
Human Resources
karriere(at)jdn.de
Windenstr. 2-4, 58455 Witten

Tel. 02302 / 208 - 0

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Besuchen Sie J.D. NEUHAUS auf folgenden Messen:


Wittener Markt der Ausbildung

Deutsche Edelstahlwerke KarriereWERKSTATT
Herbeder Str. 39, 58455 Witten
www.wittener-nacht.de


Ausbildungsmesse Ennepe-Ruhr

Busdepot der VER
Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr
Wuppermannshof 7, 58256 Ennepetal
www.ausbildungsmesse-en.de

Filme

Ausbildungsfilme

Ausbildung bei JDN




Ausbildung in der Metall- und Elektroindustrie



Diese Website verwendet Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Außerdem verwenden wir Google Analytics um besser zu verstehen, wie unsere Seite genutzt wird. Sie können der Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics widersprechen, indem Sie auf „Ablehnen" klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert. Diese Einstellung können Sie über den Navigationspunkt „Cookies" am Fuss der Seite jederzeit anpassen.